Mein Standort

Standort wechseln
Leipzig
  • Burgstraße 23
  • 04109 Leipzig
  • 0341 - 21 25 808
  • 0341-2125807
leipzig@traumkonzept-leipzig.de


Öffnungszeiten

Mo-Fr: 10.30 - 19.00 Uhr
Sa: 10.00 - 16.00 Uhr

 

Jetzt NEU!

Nach Vereinbarung auch bis 21.00 Uhr

Standort: Leipzig Schließen

(0)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Taschenfederkern bei TraumKonzept Leipzig

  • 9 Produkte
  • 1 - 9
  • 9 Produkte
  • 1 - 9

Taschenfederkernmatratzen in Leipzig

Unser Taschenfederkernmatratzen - Sortiment bietet ein schwebendes Liegegefühl und hervorragende Punktelastizität. Die Atmungsaktivität und Feuchtigkeitsregulierung sind bei diesem Matratzentyp ein besonderes Merkmal und besser als bei jeder anderen Matratzenart. Die Taschenfederkernmatratze ist deshalb sehr gut geeignet für Personen, die im Schlaf viel schwitzen. Der sehr gute Luftaustausch wirkt auch dem Vorkommen von Milben entgegen und macht diese Matratze mit dem richtigen Bezug zu einem geeigneten Produkt für Allergiker.

Inhaltsverzeichnis

7 Zonen Federkern
Verschiedene Sorten
Bezüge, Schadstoffkontrollen und Pflege

7 Zonen Federkern

Wie auch bei Kaltschaummatratzen statten wir diese Matratze mit 7-Zonen aus, die für die einzelnen Körperkonturen bestens geeignet sind. Die unterschiedlichen Zonen entstehen durch verschieden starke Federn. Eine Differenzierung im Komfort findet durch die Anzahl der Windungen statt. Diese können bis zu 10 Mal gewunden sein und bieten damit eine besondere Unterstützung. Auch bei unseren Taschenfederkernen gibt es verschiedene Härtegrade und somit für jeden die Richtige. Auch hier findet die Prüfung der Matratze mit dem Wirbelscanner statt, bevor wir sie in unser Sortiment nehmen. In der Beratung kontrollieren wir für Sie, ob die Zonierung der Matratze zu Ihrem Körper passt.

Verschiedene Sorten

Die Taschenfederkernmatratze an sich unterscheidet sich in drei Unterkategorien. Bei der Bonell-Federkernmatratze sind besonders große Federn enthalten, die ineinander geflochten sind. Auf den Druck des Körpers reagiert diese Matratze flächiger als die Taschenfederkernmatratze. Für unsere Ansprüche an Ergonomie zu flächig. Deshalb haben wir uns für die Taschenfederkernmatratze entschieden. Nur bei den Boxen von Boxspringbetten verwenden wir Bonellfedern. Bei unseren Taschenfederkernmatratzen sind die einzelnen Federn in Taschen aus Baumwolle eingenäht. Damit sind die Federn nicht direkt miteinander verbunden. Diese Art der Matratze bietet mehr Punktelastizität, da jede Taschenfeder einzeln auf den Druck reagiert. Man unterscheidet nach der Anzahl der Federn pro Quadratmeter. Unsere Taschenfederkernmatratzen haben 350, 500 oder bis zu 1000 Federn auf den Quadratmeter. Für Personen mit breiten Schultern und Hüften sind deswegen unsere Taschenfedern bestens geeignet. Durch die große Anzahl an Taschenfederkernen sind die Zonen sehr fein in ihrem Übergang, weicher im gesamten Liegegefühl, durch die Verwendung von Stahl oder sogar induktiv vergütetem Stahl besonders langlebig.

Die Tonnentaschenfederkernmatratze ist im Unterschied zur Taschenfederkernmatratze nicht zylindrisch sondern tonnenartig geformt. Aus diesem Grund ist die Feder besonders anpassungsfähig an der Oberfläche, denn sie ist ja bauchig geformt und passt sich ebenfalls flexibel an viele Körpertypen an.

Der Federkörper kann nicht ohne Abdeckung in den Matratzenbezug gesteckt werden, dann würde ihm der Komfort fehlen. Damit die feine Anpassungsfähigkeit an die Körperkonturen erhalten bleibt, haben wir bei einigen Federkernmatratzen Kaltschaum als Abdeckung und bei anderen Latex als Abdeckung gewählt. Beide Materialien sind offenporig atmungsaktiv, punktelastisch und langlebig. Dickes Rosshaar verwenden wir nicht, denn das ist flächenelastisch und hemmt die Punktelastizität.

Die Taschenfederkernmatratze bevorzugt Lattenroste mit Leisten oder die Boxen von Boxspringbetten. Deshalb wird sie auch Boxspringmatratze genannt. Unsere Federkernmatratzen oder Boxspringmatratzen sind auch für verstellbare Lattenroste oder für Motorlattenroste oder für motorisch verstellbare Boxen geeignet.  

Bezüge, Schadstoffkontrollen und Pflege

Bei unseren Federkernmatratzen sind die Bezüge nahezu immer abnehmbar. Sie können mit Wolle oder mit atmungsaktiven Waschfasern gefüllt sein. Je nachdem, welchen Bezug Sie wählen, können Sie ihn bei 60 Grad oder 30 Grad waschen oder chemisch reinigen lassen. Unsere Federkernmatratzen erfüllen alle den Ökotex Standard 100, somit können Sie sich auf Schadstoffkontrollen verlassen. Wenn Sie allergisch auf Hausstaub sind, benötigen Sie den 60 Grad waschbaren Bezug. Regelmäßiges Wenden erhöht die Lebensdauer.

Lassen Sie sich von unseren Beratern vor Ort die Unterschiede zeigen.

Expertentipp

lästige Besucherritze?

Liegen in Ihrem Doppelbett zwei separate Matratzen und Sie möchten lieber eine große Liegefläche? Wir empfehlen eine große Moltonauflage in 180 x 200m oder 200 x 200m in Verbindung mit einem passenden Spannbettuch in dieser Größe. So erhalten Sie eine durchgehende Liegefläche – ganz ohne Besucherritze.