Mein Standort

Standort wechseln
Berlin
  • Leibnizstraße 77/78
  • 10625 Berlin
  • 030 - 31 50 47 80
  • 030 - 31 50 47 81
berlin@traumkonzept-berlin.de


Öffnungszeiten

Mo-Fr: 11.00 - 19.00 Uhr
Sa: 10.00 - 18.00 Uhr

 

Nach Vereinbarung auch bis 21.00 Uhr

Standort: Berlin Schließen

(0)

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Schlafsofas bei TraumKonzept Berlin

Tipps und Trends rund um das Schlafsofa in Berlin

Gutes Design und sinnvolle Funktionen verschönern Ihnen die entspannten Stunden des Tages.
Das Sofa ist neben dem Bett eines der wichtigsten Möbel Ihrer Wohnung, egal ob es ein kleines oder ein großes Sofa ist, ein Einzelsofa oder ein Ecksofa. Auf ihm entspannen Sie, haben die Familie im Arm, freuen sich schon den ganzen Tag darauf und sind zu Hause. Sie sollten deshalb ein schönes Sofa von guter Qualität besitzen. Ein Schlafsofa hat heutzutage ein sehr gutes Design und zeichnet sich durch zusätzliche Funktionen aus. Es bietet einen besonders guten Sitzkomfort und vielfältige Verstell- und Einstellmöglichkeiten. Ein Schlafsofa ist nicht teurer als ein klassisches Sofa, sondern nur besser. Lesen Sie hier, wodurch sich Schlafsofas auszeichnen, welche Varianten es gibt und wann welches Schlafsofa besonders gut zu Ihnen passt.

Inhaltsverzeichnis

Multifunktionalität: Vorteile von Schlafsofas
Gästebett und Entspannungssofa: verschiedene Varianten
So finden Sie das passende Sofa für Ihren Raum
Pflegetipps: so bleibt Ihr Sofa lange schön

Multifunktionalität: Vorteile von Schlafsofas

Ein Schlafsofa hat immer 2 Ziele. Das Sofa soll gut aussehen und zwei Funktionen müssen gleichzeitig erfüllt sein: gut sitzen und gut schlafen. Einfaches Handling ist eine dritte Eigenschaft eines guten Schlafsofas. Deshalb werden Schlafsofas mit hochwertigen Polstern aus Polyätherschaum oder Taschenfederkern gepolstert. Die Unterfederung ist entweder mit schwingenden Holzlatten oder mit hochwertigen Netzunterfederungen ausgestattet. Diese Zusammenstellung ist wichtig dafür, dass Sie auf einem Schlafsofa nicht zu weich und nicht zu hart sitzen. Für einen guten Schlafkomfort des Schlafsofas muss im ausgezogenen Zustand das Sofapolster formstabil und punktelastisch sein. Dieser Anspruch an ein Multifunktionssofa führt zu einer intensiven Auseinandersetzung der Hersteller mit Ergonomie. Das spüren Sie als Vorteil, wenn es um Sitzhöhen, Sitztiefen und rückenfreundlichen Sofakissen geht, die typisch sind für Schlafsofas. Der Trend zum Chillen ist bei Schlafsofas kostengünstig umgesetzt, denn der Weg vom Vollauszug zum Halbauszug, um ein Relaxsofa zu erhalten und zu anderen Einstellmöglichkeiten, für mehr individuellen Sitzkomfort ist nicht weit. Ein Schlafsofa macht aus Ihrem Gästezimmer ein Zimmer, in dem Sie sich vielleicht sogar selbst aufhalten, weil das Zimmer viel hübscher wird. Es steht als Bett zur Verfügung, auf das Sie ausweichen können, wenn der Partner erkältet ist. Im Arbeitszimmer macht es auch eine gute Figur, weil man dem Sofa nicht ansieht, dass es ein Bettsofa ist. Im Wohnzimmer verwöhnt das Sofa Sie mit vielen Funktionen und besserem Sitzkomfort. Kommen mal zu viele Gäste, sind Sie bestens vorbereitet mit einem zusätzlichen Schlafsofa.

Gästebett und Entspannungssofa: verschiedene Varianten

2-Sitzer: das 2-Sitzer Schlafsofa ist prädestiniert für das Gästezimmer, das kleine Apartment oder das Arbeitszimmer.
Häufig sind Gäste- oder Arbeitszimmer nicht die größten Zimmer. Deshalb ist es von großem Vorteil, dass 2-Sitzer Schlafsofas platzsparend sind und dennoch ein Gästebett für 2 Personen bieten. Auch ist die Möglichkeit das Schlafsofa mit einem Bettkasten auszustatten sehr von Vorteil. So ist auch der Platz für das Bettzeug schon gefunden. Klappbare Armlehnen verlängern die Sitzfläche so, dass genügend Länge für ein Nickerchen entsteht, auch ohne dass die Schlaffunktion benutzt wird.

3-Sitzer: das 3-Sitzer Schlafsofa bietet mehr Sitzplätze und häufig durchgehende Liegeflächen.
3-Sitzer Schlafsofas sind häufig Querschläfer. Das heißt, ausgezogen liegt man quer, wenn man vor dem Sofa steht. Die Vorteile dieses Schlafsofatyps sind schnelles Ausklappen, ungeteilte Liegeflächen und Sitzplätze für mindestens 3 Personen. Wird ein Bettkasten angeboten, ist er entsprechend groß. Muss öfter auf dem Sofa geschlafen werden, sind das große Vorteile. Mit passenden Hockern, die man vor das Sofa schiebt, findet sich ähnlich wie bei einem Ecksofa eine Lösung für müde Beine, die hochgelegt werden möchten. Ein Tablett auf dem Hocker platziert, ersetzt einen Tisch.

Ecksofas: Vielfältige Gestaltungen, Größen und Formen stehen bei Ecksofas zur Verfügung und machen aus Ihrem Wohnraum Inseln der Entspannung und Wohlfühloasen. 
Bei Ecksofas kann man viel planen. Wählen Sie breite und lange oder kurze und schmale Chaiselongues, kleine oder große Anstellsofas, viele weiche Kissen oder klassische stützende Kissen, feste oder weiche Polster, kleine oder große Bettkästen. Die Vielfalt, die Sie bei uns kaufen können, begeistert. Gerne planen wir für Sie das schönste Sofa für Ihren Raum. 

Recamieren: Recamieren bieten kleine Rückzugsorte und einen guten Platz für die Zeit, die Sie mit sich selbst verbringen.
Recamieren sind das ideale Möbel, um mal ganz ungestört zu sein. Denn Liegeflächen von 75cm oder 80cm Breite eignen sich nur für eine Person. Die Kopfteile sind in verschiedenen Positionen einstellbar für das Schläfchen, für das spannende Buch oder das lange Telefonat mit Freunden. Ein Gast findet Platz zum Schlafen. Recamieren eignen sind wunderbar, um im Raum einen Blickfang zu setzen, denn effektvolle Farben stehen ihnen oft sehr gut.

So finden Sie das passende Sofa für Ihren Raum

Wir haben für Sie eine Checkliste zusammengestellt, damit Sie schnell und entspannt das richtige Sofa finden. Wenn Sie folgende Fragen beantworten und uns zu mailen oder zu uns kommen, können wir Ihnen Sofas vorschlagen, die zu Ihren Wünschen passen.
Wieviel Stellfläche darf das Sofa einnehmen für den Raum? Wie viele Personen sollen schlafen können? Sind Ihre Gäste körperlich eingeschränkt? Braucht Ihr Rücken Unterstützung, wenn Sie sitzen? Sitzen Sie auf dem Sofa oder liegen Sie meistens? Wie viele Personen sollen sitzen können? Benötigen Sie Kopfstützen? Bevorzugen Sie verstellbare Armlehnen? Zu welchen anderen Möbeln muss das Sofa passen? Welche Farbe und welches Material hat der Boden, auf dem das Sofa stehen soll. Welche Farben gefallen Ihnen für Sofas? Bevorzugen Sie Stoff oder Leder? Sind Sie besonders groß oder besonders klein. Benötigen Sie Stauraum für Bettzeug? Wird auf dem Sofa häufig oder selten geschlafen?

Pflegetipps: so bleibt ihr Sofa lange schön

Saugen Sie ihr Sofa mit der Polsterbürste, die Ihrem Staubsauger beigelegt ist. Ledersofas wischen Sie mit einem weichen Tuch einfach ab. Achten Sie darauf, dass das Sofa vollständig eingeklappt ist. Vermeiden Sie pralle Sonneneinstrahlung. Schütteln Sie die Kissen Ihres Sofas regelmäßig auf. Streichen Sie den Stoff oder das Leder nach dem Aufstehen glatt, so bekommt Ihr Sofa keine Sitzfalten. Setzen Sie sich nicht auf die angeklappten Armlehnen. Schützen Sie den Bezug, wenn auf dem Sofa geschlafen wird, mit einer Fleckschutzauflage. Wenn Ihnen mal ein Malheur passiert oder Sie einen Tipp benötigen, mit welchen Pflegemitteln Sie den Bezug reinigen können, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Auch für Leder bekommen Sie bei uns geeignete Pflegemittel. Wir wünschen Ihnen lange viel Freude an Ihrem Qualitätssofa.

Neue Bezüge für Ihr Sofa, das Sie von uns erworben haben
Wenn der Bezug für Ihr Sofa vollständig abziehbar ist, bekommen Sie bei uns neue Bezüge für Ihr Sofa – auch noch nach Jahren. Der neue Bezug kann bei Ihnen zu Hause aufgezogen werden – von Ihnen oder von uns gegen eine kleine Servicegebühr.
Wenn der Bezug nicht vollständig abgezogen werden kann, muss das Sofa zum Hersteller geschickt werden. Dort wird der alte Stoff abgezogen und der neue aufgezogen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Neue Polsterung für Ihr Sofa, das Sie von uns erworben haben
Mit unserer Polstertauschgarantie können Sie sich ganz sicher fühlen. Zeigen sich nach Jahren des Gebrauchs an Ihrem Lieblingsplatz Dellen oder Mulden, bekommen Sie von uns gegen eine Servicegebühr ein neues Sitzpolster für Ihr Sofa. (Voraussetzung: der Bezug des Sitzpolsters muss abnehmbar sein.)

Expertentipp
Möbelfarben kombinieren

Möbelfarben kombinieren

Kombinieren Sie zwei verschiedene Farben miteinander! Sie haben so immer einen interessanten "Hingucker", den Sie vielseitig in Ihrer Wohnung platzieren können.

Auch eine Kombination aus lackierter Oberfläche und Holz kann eine interessante Mischung ergeben!